Präsenzunterricht

Liebe Eltern/ liebe Schülerinnen und Schüler,

nachdem der Inzidenzwert im Landkreis Heilbronn nun seit 5 Tagen unter 50 liegt, dürfen wir wieder in den Präsenzunterricht wechseln.

Laut aktueller Corona-Verordnung ist sowohl Einzelunterricht (ohne Altersbeschränkung) als auch Unterricht für Gruppen bis zu fünf Kindern bis einschließlich 14 Jahren gestattet.

Seit Montag sind wir bereits mit allen Städten und Gemeinden zur Nutzung der Unterrichtsräume in den Grund- und weiterführenden Schulen als auch weiteren Räumen in Kontakt. Hier gilt es neben der Raumdisposition auch die vorgeschriebenen Reinigungsleistungen abzuklären.

Ob Sie/ihr ab Donnerstag (11.03.2021) bereits in die gewohnten Unterrichtsräume dürft, werden die FachlehrerInnen zeitnah in einer persönlichen Mail/Nachricht mitteilen.

Für den Musikschulunterricht in Präsenz gilt der aktuelle (bekannte) Hygieneplan. Es haben nur MusikschülerInnen zur Unterrichtszeit Zutritt zu den Unterrichtsgebäuden/-räumen. Im Haus ist ein Mundschutz zu tragen und die erforderlichen Abstände sind einzuhalten.

Ob während des Unterrichts der Mundschutz abgenommen werden darf, entscheiden die FachlehrerInnen individuell.

Bitte haben Sie Verständnis, dass der Umstieg in den Präsenzunterricht nicht in jedem Fall von heute auf morgen erfolgen kann.

Leider müssen sich alle Schüler die in Kirchheim Unterricht erhalten noch ein klein wenig gedulden. Der Landkreis Ludwigsburg hat die Unterschreitung der 50er Marke an fünf aufeinanderfolgenden Tagen noch nicht geschafft. Wir informieren Sie zeitnah, sobald dies geschehen ist.

Leider muss ich Sie auch bereits heute darauf hinweisen, sollten die Infektionszahlen an 3 aufeinanderfolgenden Tagen über 50 liegen, so müssen wir am darauffolgenden Tag wieder komplett in den Onlineunterricht.

Aber vorerst freuen wir uns auf ein Stück Normalität im Musikschulalltag und auf Töne jenseits der digitalen Verbindungsprobleme.

Mit musikalischen Grüßen,
Ihre/eure Musikschule Lauffen a.N. und Umgebung

Auszug (§20) der Corona-Verordnung ab 08.03.2021

Hygieneplan Corona-Pandemie MSL