Empfehlungen zum Präsenzunterricht ab 3.4.

Liebe Eltern/liebe Schülerinnen und Schüler,

mit Wirkung zum 3.4. hat die Landesregierung eine neue überarbeitete CoronaVO erlassen. Mit dieser entfällt die Rechtsgrundlage der bisherigen CoronaVO für Musik-, Kunst- und Jugendkunstschulen, welche somit auch per Verordnung offiziell zum 3.4. aufgehoben wurde.

Für den Musikschulbetrieb entfallen damit alle bisherigen pandemiebedingten Einschränkungen. Insbesondere gibt es ab heute keine Zutrittsbeschränkungen mehr.

Das Kultusministerium hat jedoch darauf hingewiesen, dass die Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Metern zu anderen Personen, eine ausreichende Hygiene, das Tragen einer medizinischen Maske oder einer Atemschutzmaske in öffentlich zugänglichen geschlossenen Innenräumen und das regelmäßige Belüften von geschlossenen Räumen zwar nicht mehr verpflichtend vorgeschrieben ist, aber weiterhin generell empfohlen wird.

An unserer Musikschule wird folgende Empfehlung ausgesprochen:

“Bitte bleiben Sie trotz der Lockerungen ab 3.4. umsichtig und verantwortungsvoll. Schützen Sie sich und andere in den Innenräumen der MS durch das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske und halten Sie Abstand (1,5m) zu anderen Personen. Vielen Dank!

Bitte beachten Sie jedoch, dass in den anderen Unterrichtsgebäuden (besonders in den Schulen oder auch Kindergärten) differierende Vorgaben durch das Hausrecht existieren können.

Diese sind im jeweiligen Gebäude verbindlich.

Wenn Sie/Ihr Fragen haben/habt, so können/könnt Sie/Ihr uns jederzeit kontaktieren.Vielen Dank im Voraus für das Verständnis und viel Spaß beim Musizieren!

Bitte bleiben Sie/bleibt trotz aller Lockerungen vorsichtig. Das aktuelle Infektionsgeschehen erfordert ein umsichtiges Handeln.

Mit musikalischen Grüßen
Ihre/Eure Musikschule Lauffen a.N. und Umgebung