Neue Corona-Verordnung Musikschulen!

Mit Wirkung zum 1. Juli 2020 gilt eine überarbeitet Corona-Verordnung für die Musikschulen des Landes Baden-Württemberg.

Für unseren Präsenzunterricht ist folgender Abschnitt sehr bedeutsam:

So gilt nun einheitlich eine Maximalgruppengröße von 20 Personen…Darüber hinaus ist nur noch für Unterricht in Gesang und an Blasinstrumenten ein einheitlicher 2-Meter-Mindestabstand vorgesehen; für den Unterricht in den anderen Sparten entfallen die Abstandsregeln

Somit können wir fast in den „Normalbetrieb“ zurückkehren.

Im Zuge dessen hat unser Hygienekonzept auch eine Überarbeitung erfahren und wurde an die aktuellen Lockerungen angepasst. Ab Montag, den 29. Juni entfällt die Maskenpflicht (Mund-Nasen-Schutz) im Gebäude. Wir bitten jedoch zu beachten, dass die Handhygiene weiterhin verpflichtend ist, nur SchülerInnen zur Unterrichtszeit Zutritt zu den Unterrichtsgebäuden haben, in den Fluren keine Wartebereiche existieren und der Mindestanstand von 1,50m einzuhalten ist.

Darüber hinaus ist nur noch im Gesangsunterricht und an Blechblasinstrumenten eine einheitlicher Mindestabstand von 2 Metern vorgesehen; für den Unterricht in allen anderen Fächern entfällt die Abstandsregel.

Hygieneplan Corona-Pandemie MSL 29062020