17./18. Okt – Cellissimo-Projekt 2019

Nach dem erfolgreichen Gastkonzert des Ensembles Cellissimo unter Leitung von Oliver Krüger im Oktober 2018 im Museum im Klosterhof in Lauffen startet das Cellissimo-Projekt 2019. Das Projekt fördert junge CellistInnen im Alter von 7 – 20 Jahren und bietet ihnen ein Podium für künstlerische Nachwuchsarbeit.

In Anlehnung an den berühmten Gassenhauer „Kraut und Rüben“, den Johann Sebastian Bach im Quodlibet der Goldberg-Variationen verarbeitete, erklingen im Konzert Solo- und Kammermusikwerke des berühmten Thomas Kantors genreübergreifend mit Tango, Ragtime und anderen musikalischen Raritäten für kleine und große Ensemble-Besetzungen für Violoncelli.

Gudrun Koch moderiert das Konzertprogramm und erläutert die pädagogische Konzeption des Projektes.

Moderation – GUDRUN KOCH
Leitung – OLIVER KRÜGER